Nebenher drehen wir ein kleines Tunkkarussell, tauchen die Tunkrahmen immer wieder in einen Trog, bis kleine oder auch große Tafelkerzen entstanden sind. Wenn dann noch genügend Zeit bleibt, zeigen wir das Kerzengießen mit einem Gussapparat, wie er in früheren Zeiten in leicht unterschiedlichem Aussehen überall zum Kerzengießen verwendet wurde, oder unterhalten das Publikum mit Wissenswertem, Witz und Lebensart.

 

Erwachsenen und Kinder können bei uns in aller Ruhe selber ihrer Phantasie freien Lauf lassen und ganz alleine oder mit unserer Hilfe mit Wachs arbeiten. Dafür bringen wir einen großen Bottich mit Bienenwachs zum Kerzentunken und einen Färbetisch zum Kerzenfärben mit. 

Dies ist ein Riesenspaß für Alle und fast immer ist die Mitmachwerkstatt übervoll und weil jeder bei jedem etwas anderes sehen kann, entstehen dort meist wunderbare Arbeiten, was wir nach Kräften unterstützen.